Please, choose your language!

TP 578

Seat 10C

7010 m hoch

-30C

Nähe Lissabon

 

Wieder einmal im Flugzeug auf dem Weg in die verschneite Heimat!

Die Mitreisenden haben sich auf den Winter eingestellt und tragen gedeckte Farben. Beim Anziehen hatte ich mich für ein knallig-grünes Shirt entschieden. Obwohl dies nicht geplant war, passt es perfekt zu der geschmackvollen Kleidung des Bordpersonals. Vielleicht sollte ich die Farbe TAP-grün nennen.

 

Auf meinen vielen Flügen hin und her werfe ich stets bewundernde Blicke auf die Garderobe der Stewardessen. Twin Set, Kleid, Hosenanzug, Trägerkleid - der Kleiderschrank des weiblichen TAP Personals scheint vielfältig gefüllt zu sein. Als Accessoires kleine Nikitücher, grüne schmale Gürtel, rote breite Gürtel, Stiefel mit roten Streifen, Schürzen mit roten oder grünen Borten - überall finden sich die Farben grün und rot der Fluggesellschaft wieder. Sie bilden einen schönen Kontrast zur dunkelblauen Grundfarbe der Kleidung. Während ich noch überlege, ob ich mal ein Bild in TAP-Farben malen soll, scheint ein anderer Fluggast rot zu sehen.

Genervt wendet er sich an das Flugpersonal:

"I speak English , French and German. Please choose your language!"

Wow, der will imponieren. Das kann ich auch: "I speak English, German, French, Portuguese and Latin. Please choose your language! Ich lebe zurzeit auf den Azoren, bin Künstlerin und reise über Weihnachten in meine Heimat. Mein Mann ist gerade beruflich in Moskau. Ich freue mich schon , wenn mein Sohn, der in London Komposition studiert, nach Hause kommt. Dann essen wir ein selbst geschossenes Reh unseres Hausjägers. Und den Entwurf für diesen Text habe ich auf die TAP-Kotztüte geschrieben. Ätsch!"

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0