Provessora primavera mit vier Karten

Woran erkennt man, dass jemand irgendwo beheimatet ist? Ist es die Anzahl der verschiedenen kleinen, bunten Plastikkarten, die einen vor Ort anbinden und auszeichnen? Das Portemonnaie platzt aus den Nähten - nicht weil es voller Geldscheine ist - sondern weil sich Payback-Karte, Krankenkassen- und ADAC-Karte und diverse Bonuskarten diverser ortsansässiger Einzelhändler darin dicht aneinander pressen. Oft ist die Anzahl der kleinen Plastikrechtecke so groß, dass gar nicht alle zum Einkaufen mit dürfen. Zuweilen wissen sie mehr von einem als man selbst.

 

Auch hier in Portugal wird die Anzahl meiner Etablierungskarten immer vielfältiger.

Es begann ganz harmlos mit einer tmn-Karte des hiesigen Telefon- und Internetanbieters. Durch sie wurde zunächst mein IPad beheimatet. Eine zweite Karte des Anbieters für mein portugiesisches Handy mit portugiesischer Telefonnummer gesellte sich bald dazu.

Lange sträubte ich mich gegen eine Continente-Karte. Damit ist nicht unser Mutterkuchen, das Festland, der Kontinent, gemeint, von dem hier immer alle sprechen, sondern der teuerste Supermarkt Portugals, hier auf der Insel: Continente.

Man muss sich einfach für eine Rabattkarte entscheiden, um zuweilen Schnäppchen zu machen. Und dass das nur mit Karte geht, wird mir sehr schnell klar. Und so sind es schon drei!

Auch Nr.4 ist mittlerweile in meine Geldbörse gewandert. Sie zeichnet mich als Besucherin der Biblioteca Pública e Arquivo Regional João Jósé da Graça aus. Und nicht nur das! Ich kann mit ihr auch ausleihen. Nun, die Einwände derer sind richtig, die meinen, dass mein Portugiesisch dafür bei Weitem nicht ausreicht. Stimmt! Aber ich will es mit Kinderliteratur versuchen. Das gelingt mir schließlich bei den Schulkindern auch. Ich werde es auf einen Selbstversuch anlegen. Irgendwie muss ich mir doch diese Sprache eintrichtern.

Zwischen den kleinen Höckerchen und kuscheligen Sitzecken in Miniaturformat der Kinderabteilung begebe ich mich auf die Suche. Um mit dem Leseniveau nicht ganz abzusinken, entscheide ich mich für "As profissões" und "O corpo" aus der Reihe "Mein erstes Lexikon". Über Berufe und Körper kann man schließlich nie genug wissen und vielleicht gibt es nennenswerte Unterschiede zwischen meinen beiden Kulturen.

Tapfer stelle ich mich mit meinen fremdsprachigen Lehrwerken an den Tresen. Im Gegensatz zum übrigen Mobiliar der Kinderbibliothek erscheint er mir überaus hoch und wenig kindgemäß. Von der Höhe eingeschüchtert, stammele ich etwas von Ausleihkarte. Die nun folgende Prozedur lässt mich zweifeln, ob ich richtig verstanden wurde. Ausweis scannen, eingehende Befragung nach portugiesischem Wohnsitz, Telefonnummer, Mailadresse. Vielleicht habe ich versehentlich einen Einbürgerungsantrag gestellt. Endlich halte ich meine vierte Karte in den Händen, gültig bis zum 26.9.2017. Mich stört nicht, dass sie auf den Namen "Sabine Geb Konz Gieshoff" ausgestellt ist. Ein deutscher Personalausweis ist auch wirklich schwer zu entziffern. So muss ich mich nur ein wenig schämen, dass ich auf die Frage nach meiner Berufsbezeichnung anstatt "professora primaria" professora primavera gesagt habe.

 

Es grüßt die Frühlingslehrerin mit schon vier Karten!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 17
  • #1

    Chrystal Levell (Mittwoch, 08 Februar 2017 02:22)


    I got this website from my pal who informed me concerning this web page and now this time I am browsing this web page and reading very informative posts at this place.

  • #2

    Vickie Silveira (Mittwoch, 08 Februar 2017 07:58)


    I like the helpful info you supply in your articles. I'll bookmark your weblog and take a look at once more right here frequently. I am moderately sure I will learn a lot of new stuff proper right here! Best of luck for the following!

  • #3

    Anna Groover (Mittwoch, 08 Februar 2017 10:54)


    As the admin of this site is working, no question very shortly it will be well-known, due to its quality contents.

  • #4

    Jenni Johnston (Mittwoch, 08 Februar 2017 11:36)


    This site was... how do I say it? Relevant!! Finally I've found something which helped me. Many thanks!

  • #5

    Karina Mccay (Mittwoch, 08 Februar 2017 16:53)


    I was recommended this web site through my cousin. I am no longer positive whether this put up is written via him as nobody else realize such unique approximately my problem. You're incredible! Thanks!

  • #6

    Floretta Levens (Donnerstag, 09 Februar 2017 01:53)


    Hi! I could have sworn I've been to your blog before but after going through many of the posts I realized it's new to me. Anyhow, I'm certainly pleased I came across it and I'll be book-marking it and checking back often!

  • #7

    Vania Serra (Donnerstag, 09 Februar 2017 04:16)


    Today, I went to the beach with my children. I found a sea shell and gave it to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She put the shell to her ear and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear. She never wants to go back! LoL I know this is totally off topic but I had to tell someone!

  • #8

    Adela Wynter (Donnerstag, 09 Februar 2017 09:06)


    I just could not leave your site before suggesting that I extremely loved the usual information an individual supply in your visitors? Is gonna be back continuously in order to check up on new posts

  • #9

    Nerissa Seely (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:11)


    Hello, I enjoy reading through your post. I like to write a little comment to support you.

  • #10

    Nerissa Seely (Donnerstag, 09 Februar 2017 15:59)


    Thank you for the auspicious writeup. It in fact was a amusement account it. Look advanced to far added agreeable from you! However, how can we communicate?

  • #11

    Dewey Magby (Donnerstag, 09 Februar 2017 19:19)


    My partner and I stumbled over here different web address and thought I should check things out. I like what I see so now i'm following you. Look forward to looking at your web page for a second time.

  • #12

    Warner Castillo (Donnerstag, 09 Februar 2017 22:55)


    Greetings! This is my 1st comment here so I just wanted to give a quick shout out and say I really enjoy reading your blog posts. Can you recommend any other blogs/websites/forums that deal with the same subjects? Thanks a ton!

  • #13

    Jani Whitsett (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:05)


    Hello! I know this is kind of off topic but I was wondering which blog platform are you using for this site? I'm getting fed up of Wordpress because I've had problems with hackers and I'm looking at alternatives for another platform. I would be awesome if you could point me in the direction of a good platform.

  • #14

    Kelvin Phong (Donnerstag, 09 Februar 2017 23:56)


    Wow! In the end I got a blog from where I know how to in fact obtain helpful data regarding my study and knowledge.

  • #15

    Lavenia Aguinaga (Freitag, 10 Februar 2017 01:12)


    Thanks for sharing such a good idea, piece of writing is good, thats why i have read it fully

  • #16

    Barabara Humiston (Freitag, 10 Februar 2017 05:25)


    I've been exploring for a bit for any high quality articles or blog posts in this sort of area . Exploring in Yahoo I eventually stumbled upon this website. Reading this information So i am satisfied to express that I have an incredibly good uncanny feeling I came upon just what I needed. I such a lot undoubtedly will make certain to do not forget this website and provides it a look on a constant basis.

  • #17

    Randa Heppner (Freitag, 10 Februar 2017 06:06)


    Definitely believe that which you said. Your favorite justification appeared to be on the web the easiest thing to be aware of. I say to you, I certainly get irked while people consider worries that they plainly don't know about. You managed to hit the nail upon the top as well as defined out the whole thing without having side-effects , people can take a signal. Will likely be back to get more. Thanks